Holdeed Nutzungsbedingungen                    

Appie AG, Floraweg 18, 9490 Vaduz                  


Diese Vereinbarung wurde letztmals geändert am 1. Juli 2019, Applie AG, Floraweg 18, 9490 Vaduz, Liechtenstein


BITTE LESEN SIE DIESE NUTZUNGSBEDINGUNGEN (“VEREINBARUNG”, “BEDINGUNGEN”) VOR DER NUTZUNG SORGFÄLTIG, DENN SIE BEINHALTEN WICHTIGE INFORMATIONEN ZU IHREN RECHTEN UN PFLICHTEN.


Einleitung


Dieser Dienst ermöglicht Ihnen mit Organisationen zu interagieren, nach anderen Nutzern zu suchen und mit ihnen zu kommunizieren und allerlei Funktionen mittels Apps und Webseite („Dienst“). Er wird betrieben von HOLDEED (“Holdeed” oder „Dienstanbieter“, ein Produkt von Applie AG, eine Liechtensteiner Firma, Kontakt: support@holdeed.com Der Dienst ist Teil der Applie Open Social Media Plattform und Marktplatz (“Applie Plattform”) betrieben durch Applie AG, Liechtenstein (“Applie”), support@applie.li  welche  die  Dienste  von  Applie mit  Applie--‐verbundenen  Dienstleistern  (zusammen “Verbundene Anbieter”, deren Dienste “Verbundener Dienst”, zusammen “Verbundene  Dienste”,  Applie und die Verbundenen Anbieter "uns", "unsere", oder "wir"). Die Verbundenen Anbieter bieten ihre Dienste in eigenem Namen an und sind aufgeführt auf applie.li. Diese Vereinbarung beinhalten die verbindlichen Bedingungen für Ihre Nutzung dieses Dienstes sowie der Verbundener Dienst.


Einverständniserklärung mit diesen Nutzungsbedingungen


Durch die Nutzung dieses Dienstes oder eines Verbundener Dienst, entweder durch die App oder die Website, oder eines anderen Nutzeroberfläche von Holdeed oder einem anderen Verbundenem Anbieter (zusammen “Nutzeroberfläche”) auf irgendeine Art einschließlich Browsing, Laden von Inhalten oder anderem Material, bestätigen Sie , dass Sie diese Bedingungen verstanden haben und ich an sie halten zu werden – unabhängig davon, ob Sie ich an irgendeinem Verbundener Dienst registriert haben oder nicht. nicht. Diese Bedingungen bestehen aus zwei Teilen: Teil 1 “Spezifische Bedingungen” nur für Holdeed und seine Nutzeroberflächen und Teil 2 “Allgemeine Bedingungen” gültig für alle Verbundener Dienste durch alle Verbundenen Anbieter und alle ihre Nutzeroberflächen.


TEIL 1: SPEZIFISCHE BEDINGUNGEN NUR FÜR Holdeed


Um diesen Dienst zu nutzen, eröffnen wir für den Kontoinhaber ein Hauptkonto sowie wie gewünscht eine Anzahl individueller Konten für Ihre Mitarbeiter. Ein Hauptkonto unter Angabe der erforderlichen Informationen des Kontoinhabers kann wie folgt eröffnet werden: a) elektronisch mittels App des Dienstes, b) Ausfüllen des Anmeldeformulars auf der Website des Dienstes, oder c) Ausfüllen des Anmeldeformulars des Dienstes auf Papier.
 

 
Durch Eröffnung des Hauptkontos und Bestätigung der Anmeldung entweder online, per Email oder mittels schriftlicher Bestätigung kommt eine verbindliche Vereinbarung (“Vereinbarung”) zustande zwischen uns und dem Inhaber des Hauptkonto. Sie bestätigen deshalb mit der Anmeldung, dass Sie berechtigt sind, diese für den Kontoinhaber einzureichen und dass alle Angaben korrekt sind.
Wir behalten uns das alleinige Recht vor, Anmeldungen abzulehnen oder bestätigte Anmeldungen zu annullieren. Im letzteren Fall werden wir bereits bezahlte Beträge für die aktuelle Laufzeit rückerstatten oder es erfolgt keine Belastung.
Bei Bestätigung der Anmeldung gewähren wir Ihnen eine nicht--transferierbare, nicht--‐exklusive Lizenz („Lizenz“) zur Nutzung des Dienstes im Einklang mit diesen Bedingungen während der Laufzeit. Diese Lizenz ist streng an die Einhaltung dieser Nutzungsbedingungen gebunden durch sie als Kontoinhaber und durch alle Ihre eingesetzten Nutzer. Sie und Ihre Nutzer dürfen den Dienst nur für den dafür vorgesehenen Zweck und im legalen Rahmen verwenden.
Ein Nutzername und ein Passwort können während der elektronischen Anmeldung mittels App oder auf der Website erstellt werden. Ansonsten wird Ihnen der Nutzername und das Passwort per Email oder per Post zugestellt. Zusätzliche Nutzer („Nutzer“) gemäss Ihrem Antrag können direkt durch Sie selbst mittels Admin-‐‐Login auf der Webseite des Dienstes oder durch uns hinzugefügt werden.
Sie sind selbst verantwortlich für das Verwalten und Sichern Ihrer Passwörter, welche durch Sie oder Ihre Nutzer für diesen Dienst ausgestellt worden, unabhängig davon, ob Sie das Hauptkonto selbst walten oder Sie die Verwaltung delegiert haben.
Wird eine Gebühr für ihren Dienst verlangt, so können Sie zwischen monatlicher und jährlicher Vorauszahlung wählen. Die Gebühren werden entweder über die Website des Dienstes veröffentlicht oder auf dem Anmeldeformular angegeben. Sie können nach unserem freien Ermessen ändern. Preisänderungen werden erst zu Beginn der nächsten Laufzeit des Kontoinhabers wirksam. Preise werden entweder in USD, EUR oder CHF ohne MWST angegeben. Die bei der Anmeldung gewählte Währung bleibt in Kraft solange sie nicht im gegenseitigen schriftlichen Einverständnis geändert wird. Die MWST wird ebenfalls berechnet.
Ein Wechsel des Produktniveaus wird wie folgt gehandhabt: Bei einem Upgrade zu einem höheren Preis beginnt sofort eine neue Laufzeit. Die Restgebühren der vorherigen Laufzeit werden verrechnet oder rückerstattet (nur wenn die Länge der neuen Laufzeit der vorherigen entspricht). Bei einem Downgrade zu einem tieferen Preis, tritt der neu zu bezahlendem Preis bei Anbruch der neuen Laufzeit in Kraft.
Wir berechnen keine Gebühr während der ‚Gratis-‐‐Test-‐‐Periode’ oder der ‚Beta-‐‐Test-‐‐Periode’. Die ‚Gratis-‐‐Test‐‐Periode’ wird pro Kunde aber nur einmal gewährt. Sollten wir feststellen, dass ein Kunde mehrere ‚Gratis-‐Test-‐‐Perioden’ beansprucht hat, sind wir ermächtigt die zu viel bezogenen Perioden in Rechnung zu stellen. Ist eine ‚Gratis-‐‐Test-‐‐Periode’ oder der ‚Beta-‐‐Test-‐‐Periode’ abgelaufen, wird die Laufzeit automatisch durch einen Monat oder ein Jahr unter Rechnungstellung oder durch Belastung der Kredit-‐‐ karte, bis das Konto geschlossen wird.
Wir haben keinerlei Verpflichtung den Dienst weiterhin anzubieten, wenn die Gebühren einschließlich MWST nicht fristgerecht bezahlt worden sind. In einem solchen Fall sind wir befugt, den Dienst sofort einzustellen. Der Kontoinhaber muss gewährleisten, dass wir jederzeit über alle notwendigen und richtigen Rechnungs- und Kontaktinformationen und allenfalls Kreditkarteninformationen    einschließlich

 
 
verfügen. Wenn wir uns entschließen, ein Konto mit Grund zu beenden, werden keine Rückerstattungen vorgenommen. Wenn wir ein Konto ohne Grund schließen, werden wir den Restbetrag der angebrochenen Laufzeit rückerstatten.
Der Dienst kann nicht als Ersatz von professionellen Treuhandleistungen betrachtet werden und alle dargestellten Informationen stellen eine Beratung im Sinne von Treuhandleistungen dar.
Single Login zwischen den Applie --‐Verbundenen--‐Anbietern und Holdeed wird unterstützt.  Hingegen wir dass Content Sharing von Holdeed mit anderen Verbundenen Anbietern nicht unterstützt.
Wir sind ermächtigt unsere Rechte und/oder unsere Verpflichtungen dieser Vereinbarung an eine andere Partei zu übertragen. Weder der Kontoinhaber noch irgendein Nutzer jedoch ist ermächtigt, irgendwelche Rechte oder Pflichten aus dieser Vereinbarung, ohne unsere schriftliche Einwilligung zu übertragen.
Diese Bedingungen und unsere Datenschutzrichtlinien stellen die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen, dem Kontoinhaber und uns bezüglich dieses Dienstes dar und ersetzen alle allfälligen diesbezüglichen früheren Vereinbarungen.


TEIL 2: ALLGEMEINE BEDINGUNGEN FÜR ALLE VERBUNDENER DIENSTE


Nutzungsberechtigung

Die Anmeldung und die Mitgliedschaft sind ungültig, wenn ein Verstoß gegen die vorliegenden Nutzungsbedingungen oder eine gesetzliche Anforderung vorliegt. Für den Zugang und die Nutzung des Dienstes gibt es eine Altersgrenze von 12 Jahren, sofern nicht in den besonderen Bedingungen von Teil 1 anders angegeben. Wenn Sie bei der Registrierung sind, unter 16 Jahren bestätigen Sie, dass Sie die Erlaubnis Ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten haben, dies zu tun. Durch den Zugang oder die Nutzung des Dienstes bestätigen Sie, dass Sie diese Bedingungen sorgfältig einhalten werden.


Registrierung und Sicherheit


Wenn Sie auf den Dienst zugreifen oder diesen nutzen, bestätigen Sie und erklären sich einverstanden a)   nur korrekte Daten bei der Registrierung oder bei der Aktualisierung Ihres Profils anzugeben, b)  das  Passwort sicher zu speichern und zu pflegen, c) diese Bedingungen sorgfältig einzuhalten und strikt die Regeln zum Nutzerverhalten zu befolgen d) regelmäßig die Profildaten zu überarbeiten und zu aktualisieren, e) die volle Verantwortung für die Nutzung des Dienstes, für Ihre Daten und Inhalte sowie für Ihre Handlungen im Zusammenhang mit der Nutzung des Dienstes zu übernehmen.
Sie können einen Nutzernamen frei wählen, außer Namen, die als beleidigend gelten oder die nicht mit dem Abschnitt "Nutzerverhalten" weiter unten entsprechen. Sie dürfen keine Namen wählen, welche bestehenden Markennamen, Firmennamen, Warenzeichen oder Dienstleistungsmarken entsprechen oder mit ihnen verwechselt werden können. Wir behalten uns das Recht vor, Ihren Nutzernamen jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu ändern.

Rechte an geistigem Eigentum


Der Dienst und seine Funktionen und Funktionalitäten befinden sich im Besitz des Dienstanbieters, von Applie oder dem jeweiligen Verbundenem Anbieter oder seinen Lizenzgebern und sind durch internationales Urheberrecht, Marken--‐, Patent--‐, Geschäftsgeheimnis und andere geistige Eigentums-‐‐ oder Eigentumsrechtsgesetze geschützt.
Alle Inhalte des Dienstes, einschließlich (ohne Vollständigkeitsanspruch) Entwürfe, Texte, Informationen, Grafiken, Bilder, Gemälde, Fotografien, Zeichnungen, Skizzen, Videos, Anwendungen, Software, Musik, Töne etc. ("Inhalte") sind das alleinige Eigentum der jeweiligen Eigentümer (Applie, verbundene Anbieter, seine Nutzer oder seine Lizenzgeber) mit allen Rechten vorbehalten.
Keiner der Dienste oder seiner Nutzeroberflächen und keiner seiner Inhalte darf geändert, kopiert, neu veröffentlicht, verteilt, gepostet, angezeigt, weitergeleitet, übertragen, gerahmt, gekratzt, reproduziert, heruntergeladen, verkauft, in einem dritten Dienst oder mobilen Anwendung aufgerufen werden -‐‐ in irgendeiner Form oder auf irgendeine Weise -‐‐ ganz oder teilweise -‐‐ ohne die schriftliche Zustimmung von Applie. Ausgeschlossen von dieser Verpflichtung sind nur die eigenen Inhalte des Benutzers, welche rechtmäßig vom Benutzer selbst erstellt oder hochgeladen wurde.


Begrenzte Lizenz zur Nutzung


Vorausgesetzt, dass Sie den Regeln zur Nutzungsberechtigung entsprechen, erhalten Sie eine nicht ausschließliche, nicht übertragbare, begrenzte Lizenz für den Zugang und die Nutzung des Dienstes und dessen Inhalten. In einer solchen Lizenz enthalten ist das Recht, Inhalte auszudrucken oder herunterzuladen, sofern dies für private, nicht kommerzielle Zwecke erfolgt und sofern Urheberrechte und Eigentumsrechtsverpflichtungen eingehalten werden. Mit Ausnahme der eigenen Inhalte ist es Ihnen nicht gestattet, Inhalte auf anderen Websites oder anderen Medien oder Datenbanken hochzuladen oder neu zu veröffentlichen. Jede weitere Verwendung von Inhalten ist streng verboten. Eine solche Lizenz unter-‐‐ liegt diesen Bedingungen und erlaubt explizit keine Verwendung von Data Mining, Robots, Scraping oder anderen ähnlichen Methoden der Datenerfassung. Jegliche Nutzung des Dienstes und seiner Inhalte, anders als hiermit ausdrücklich erlaubt oder erlaubt durch vorherige schriftliche Zustimmung des Dienstanbieters oder von Applie, ist streng verboten und beendet sofort das her erteilte Lizenzrecht.  Eine nicht autorisierte Nutzung kann auch die Verletzung anderer Gesetze und Rechte sein, wie z.B. Verletzung von Urheberrecht und Markengesetzen. Sofern in diesen Nutzungsbedingungen nicht ausdrücklich aufgeführt, kann nichts darin so ausgelegt werden, dass eine Lizenz für geistige Eigentumsrechte verliehen würde, weder durch Beschlüsse, Implikationen noch anderweitig. Diese Lizenz ist jederzeit ohne Vorankündigung und mit oder ohne Grund widerrufbar.


Kosten


Einige Funktionen, Funktionalitäten oder Mitgliedschaften sind kostenfrei, während andere Gebühren unterliegen. Wenn es Gebühren gibt, werden diese Gebühren deutlich gekennzeichnet und werden von Ihnen ausdrücklich bestätigt. Wir behalten uns das Recht vor, jegliche Funktion, Funktionalität oder Mitgliedschaft, die bisher kostenlos war, kostenpflichtig zu machen, vorausgesetzt, dass Sie vor der Einführung dieser Kosten informiert wurden, damit Sie diese Kosten vermeiden können. Für Kosten, die nicht zeitlich begrenzt sind, haben Sie das Recht, eine eingegangene Verpflichtung ohne Zahlung innerhalb von 15 Tagen nach Erhalt der Verpflichtungsbestätigung zu kündigen, vorausgesetzt, dass Sie das betroffene Element noch nicht verwendet haben. Eine vereinbarte Gebühr für ein Element mit einer Mindestnutzungsdauer, wie z. B. jährliche Mitgliedsbeiträge, wird jedoch nicht zurückerstattet.
Der Dienst unterstützt auch die Nutzung von SMS. Wenn SMS im Ausland empfangen werden, kann der Mobilfunkbetreiber Roaming-‐‐Gebühren berechnen.  Alle weiteren Gebühren, die eventuell von einem Mobilfunkbetreiber erhoben werden, müssen beim aktuellen Mobilfunkbetreiber des Nutzers angefragt werden.


Nutzerverhalten


Sie erklären sich damit einverstanden, die  Gesetze  und  Vorschriften  Ihres  Herkunftslandes  oder  vom  Land von welchem aus Sie auf die Nutzeroberfläche zugreifen einzuhalten, keine Informationen, die gesetzlich verboten sind, einschließlich aber nicht beschränkt  auf  die  Verletzung  von  Urheberrechten  eines Dritten, Schädigung von Computer von Dritten, verbotene Pornografie, Staatsgeheimnisse, verbotene politische Propaganda oder strafrechtliche Handlungen, zu produzieren, zu vervielfältigen, zu veröffentlichen und zu verbreiten, hochzuladen oder herunterzuladen.
Sie stimmen zu, niemanden zu beleidigen, zu bedrohen oder die Privatsphäre anderer Nutzer in irgend-‐‐ einer Weise zu verletzen oder andere Nutzer zu behindern oder ihre Verwendung von Posts, Chat und Foren oder anderen Formen der elektronischen Kommunikation einzuschränken oder Verleumdungen oder andere unangemessene Kommentare zu veröffentlichen.
Sie erklären sich damit einverstanden, keine Waren kommerziell zu verkaufen oder mit kommerziellen Zwecken zu werben, außer mittels verkaufsspezifischer oder werbespezifischer Funktionen, welche vom Dienst zur Verfügung gestellt werden.
Wir behalten uns das Recht vor, den Zugang zu der Verwendung von Posts, Kommentaren, Chat, Foren oder anderen Formen der elektronischen Kommunikation ohne vorherige Ankündigung und ohne Angabe von Gründen zu blockieren.
Sie dürfen nichts tun, von dem vernünftigerweise zu erwarten ist, das es den Dienst beschädigen, deativieren, überlasten oder zu beeinträchtigen würde oder dass die Nutzung des Dienstes durch irgendjemand anderem stören würde, oder etwa unser geistiges Eigentum oder unsere Eigentumsrechte des Dienstes zu hinterfragen oder anzufechten.
Sie sind persönlich haftbar für alle angemessenen Kosten und Aufwendungen, die uns aufgrund einer Verletzung dieser Bedingungen durch Sie entstehen.


Kommunikation


Wir sind nicht verpflichtet, Beiträge, Chats und Foren oder andere Formen der elektronischen Kommunikation ("Mitteilungen“) zu überwachen.  So haben wir keine Kontrolle über die Inhalte dieser Mitteilungen wie Posts, Messages, Informationen und Aussagen unabhängig davon, ob in Form von Text, Bild, Audio oder Video und wir können nicht für solche Mitteilungen haftbar gemacht werden. Wir behalten uns jedoch vor, alle Mitteilungen, die von den Nutzern des Dienstes zur Verfügung gestellt oder 
veröffentlicht werden, zu ändern, zu löschen, zu überarbeiten sowie an Dritte weiterzuleiten, soweit dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder wenn technische Anforderungen vorliegen.


Single Login und Content Sharing


Die Registrierung für den Dienst bietet Ihnen mit den gleichen Anmeldedaten den Zugang zu allen Diensten aller Verbundener Anbieter (Single Login). Dies bedeutet auch, dass Sie damit einverstanden sind, dass wir Ihre Benutzerdaten mit allen Verbundenen Anbietern teilen, deren Dienst Sie nutzen, indem Sie deren Dienst runterladen oder sich dort einloggen.
Sofern in den Spezifischen Bedingungen des Teils I nichts anderes angegeben ist, erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen gespeicherten Inhalte auf anderen Verbundenen Dienst sichtbar oder zugänglich sind.


Wettbewerbe


Verantwortlich für Wettbewerbe, Coupons, Umfragen, Abstimmungen ("Aktivität") sind die Anbieter solcher Aktivitäten (Verbundene Dienste oder Nutzer), die diese Aktivität bekannt machen.  Ankündigungen von Aktivitäten beinhalten alle wesentlichen Informationen wie Beginn, Ende, Preise, Zwischenergebnisse, Besonderheiten usw. Sofern nicht anders durch den Aktivitätsanbieter bekannt gegeben gilt für diese Aktivitäten folgendes:  Die Gewinner werden per Textnachricht an ihr Profil oder per Push-‐‐ Nachricht an ihr Telefon benachrichtigt. Es besteht keine Verpflichtung zum Kauf. Es gibt keine Korrespondenz zur Aktivität. Die Entscheidung ist endgültig, alle gesetzlichen Wege sind ausgeschlossen. Bargeldauszahlung von Preisen wird nicht angeboten. Die Preise sind persönlich und nicht übertragbar. Die Gewinner geben das Einverständnis, dass ihr Profil und ihr Name veröffentlicht werden können.  Wenn ein bestimmter Preis verlangt, zu einem bestimmten Ort zu reisen, dann werden die Gewinner auf eigene Kosten reisen. Teilnehmer, die gegen diese Bedingungen verstoßen, sind vom Gewinn ausgeschlossen. Mitarbeiter und Angehörige vom Aktivitätsanbieter sind von der Teilnahme an der Preisverleihung ausgeschlossen.


Datenschutz und Privatsphäre


Wir respektieren Ihre Privatsphäre und schützen Ihre Daten gemäss diesen Bedingungen und unseren "Datenschutzrichtlinien", die Sie auf der gleichen Nutzeroberfläche wie diese Bedingungen finden können.
Alle Daten, die Sie auf dem Dienst speichern, gehören ausschließlich Ihnen.  Sie behalten somit das Eigentum an Urheberrechten, Marken, Datenbankrechten und sonstigen geistigen Eigentumsrechten Ihrer Daten. Sie haben auch die alleinige Verantwortung für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit Ihrer Daten. Wir behalten uns das Recht vor, Ihre Daten an die Strafverfolgungsbehörden bei Untersuchungen zu Betrug oder anderen behaupteten rechtswidrigen Handlungen weiterzugeben, aber ansonsten verwenden wir nur Ihre Daten, um den Dienst zu erbringen.


Haftungsbeschränkung


In keinem Fall haftet dieser Dienstanbieter oder  Applie AG, noch  andere  Verbundene  Anbieter, einschließlich ihrer Direktoren, Angestellten, Agenten, Lieferanten oder andere verbundenen Unternehmen, für Schäden, weder direkte noch Folgeschäden, die sich aus Ihrer Nutzung des Dienstes oder der Bereitstellung Ihrer Inhalte ergeben unabhängig davon, ob sie sich auf vertragliche Vereinbarungen, Fahrlässigkeit  oder andere Formen des rechtswidrigen Verhaltens beziehen, es sei denn, dieser Schaden kann auf die absichtlichen Handlungen des Dienstes, von Applie oder seiner Verbundenen Anbieter zurückgeführt  werden. Darüber hinaus erklären Sie sich damit einverstanden, uns gegen jegliche Ansprüche, Verluste, Haftungskosten und Aufwendungen zu verteidigen uns schadlos zu halten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Anwaltsgebühren, die sich aus Ihrer Verletzung dieser Bedingungen oder der Rechte Dritter ergeben. Soweit wir nicht berechtigt sind, unsere Haftung auszuschließen, darf unsere Gesamthaftung für Verluste oder Schäden, welche mit dem Dienst in Verbindung stehen, einen Betrag nicht übersteigen, der den Nutzungsgebühren der letzten Abrechnungsperiode entspricht.


Gewährleistungsausschluss


Ihre Nutzung des Dienstes erfolgt auf eigene Gefahr. Der Dienst wird auf einer "so wie er ist" und "so wie verfügbar"--‐Basis zur Verfügung gestellt. Der Dienst wird ohne irgendwelche Gewährleistung, sei es ausdrücklich oder stillschweigend, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, implizierte Mängelgewährleistung, Eignung für einen bestimmten Zweck, Nichtverletzung oder Leistungsnachweis, erbracht. Applie, seine Verbundenen Anbieter, einschließlich Tochtergesellschaften, andere verbundene Unter-‐‐ nehmen und seine Lizenzgeber garantieren nicht, dass a) der Dienst ununterbrochen, sicher, jederzeit und überall verfügbar ist, B) Fehler oder Mängel behoben werden; C) der Dienst frei ist von Viren oder anderen schädlichen Bestandteilen; D) Daten nicht durch illegalen Eindringlingen eingesehen werden können; oder e) die Ergebnisse der Nutzung des Dienstes Ihre Anforderungen erfüllen.


Geltendes Recht


Sofern in den Spezifischen Bedingungen des Teils 1 nichts anderes festgelegt ist, unterliegt diese Vereibarung (und alle weiteren Bestimmungen oder Richtlinien, auf die Bezug genommen wird) dem Liechtensteinischen Recht mit Gerichtsstand, Liechtenstein  für  alle  Streitigkeiten,  die  sich  auf  diese  Bedingungen  mit dem Dienst mit dem Dienstanbieter oder Applie oder seinen Verbundenen Anbietern unter  Ausschluss der kollisionsrechtlichen Bestimmungen. Jedoch kann Applie oder seine Verbundenen Anbieter eine Forderung gegen den Nutzer in irgendeinem anderen zuständigen Gerichtsstand gemäss dessen Gerichtsbarkeit erheben.


Änderungen dieser Vereinbarung


Wir behalten uns das Recht vor, nach unserem alleinigen Ermessen, diese Bedingungen und alle weiteren daraus abgeleiteten Regeln oder Richtlinien, jederzeit und ohne weitere Ankündigung, zu ändern, zu ergänzen, zu reduzieren, zu erweitern, zu korrigieren oder zu ersetzen indem wir die neuen Bedingungen auf der betroffenen Nutzeroberfläche aufschalten. Wenn dies geschieht, werden die derzeitigen Bedingungen, wie sie derzeit angezeigt werden, durch die neuen Bedingungen ersetzt,  der letzten Revision angeben.  Ihr fortwährender Zugriff und die Nutzung des Dienstes nach einer  
solche Änderung bedeutet automatisch Ihre Akzeptanz der neuen Bedingungen. Bitte überprüfen Sie die-‐‐    se Vereinbarung regelmäßig auf Änderungen, da dies in Ihrer Verantwortung liegt. Wenn  Sie damit oder  mit einem Teil dieser Vereinbarung oder Änderungen an dieser Vereinbarung nicht einverstanden sind, dürfen Sie den Dienst oder einen damit Verbundenen Dienst nicht oder nicht mehr nutzen oder darauf zugreifen, sondern die Nutzung des Dienstes oder der verbundenen Dienste unverzüglich beenden, da dies ohne solche Zustimmung nicht erlaubt ist.


Aussetzung und Kündigung


Wir können Ihren Zugang zu den Diensten und deren Nutzeroberflächen ohne Angabe von Gründen aussetzen, insbesondere wenn wir Unregelmäßigkeiten feststellen, wenn der Benutzer diese Bedingungen nicht einhält oder wenn Zahlungen nicht rechtzeitig eingegangen sind. Wir können Ihren Zugang zu     den Diensten und deren Nutzeroberflächen ohne Angabe von Gründen beenden, was zu Löschung und Verlust aller mit Ihnen verbundenen Informationen führen kann. Wenn wir den Zugang zum Dienst entziehen oder Ihren Zugang zum Dienst endgültig beenden, weil diese Bedingungen verletzt wurden, wird von uns keine Rückerstattung der eventuell bezahlten Nutzungsgebühren erfolgen.  Wir behalten uns auch das Recht vor, jedes Konto dieses Dienstes (einschließlich während einer "kostenlosen Testversion" oder „Beta--‐Testzeit“) aus irgendeinem Grund mit einer Ankündigungszeit von einem Monat zu schließen. Wenn wir ein Konto mit einer jährlichen Nutzungslaufzeit kündigen, werden wir die anteilige Nutzungsgebühr für den verbleibenden Teil der Laufzeit rückerstatten.
Alle Bestimmungen dieser Vereinbarung, die aufgrund ihrer Art über die Kündigung hinaus bestehen bleiben, behalten ihre Gültigkeit, einschließlich, ohne Einschränkung, Eigentumsbestimmungen, Gewährleistungsausschlüsse, Schadensersatz und Haftungsbeschränkungen.


Weitere Bestimmungen


Wenn Sie oder wir eine Verletzung dieser Bedingungen ignorieren, bedeutet dies nicht, dass eine weitere Verletzung nicht durchgesetzt werden kann. Sollten einzelne Bestimmungen oder Teile dieser Bedingungen nichtig oder unwirksam sein oder sollten diese Bedingungen Lücken enthalten, so ist die Gültigkeit dieser Bedingungen nicht generell betroffen. In einem solchen Fall werden die Bedingungen so angepasst, dass der beabsichtigte Zweck des ungültigen oder unwirksamen Teils so weit wie möglich erreicht wird. Alle Abweichungen von diesen Bedingungen und Nebenabreden müssen schriftlich erfolgen, um wirksam zu werden. Diese Anforderung kann nur schriftlich geändert werden. Diese Bedingungen werden auch in mehreren Sprachen übersetzt. Falls in den Spezifischen Bedingungen von Teil 1 nichts anderes bestimmt ist, ist in jedem Fall eines Rechtsstreits die englische Fassung dieser Bedingungen maßgebend. Einige Verbundene Dienste können ergänzende Bedingungen definieren, wie in Teil 1: Spezifische Bedingungen angegeben. Im Falle von Inkonsistenz oder bei Konflikten zwischen den ergänzenden Spezifischen Bedingungen von Teil 1 und den Allgemeinen Bedingungen von Teil 2 sind die Bestimmungen des Teils 2: Allgemeine Bedingungen massgebend.

  • Techs
  • Sankalpa
  • Cubi11
  • Moodle
  • Hourse
  • Fugiat